Programmiererin

Diverse Programme, die ich schreibe, sind entweder in Visual C#, C++/11 oder PHP/JS geschrieben. Diese Projekte werden programmiert, um neu Erlerntes zu implementieren und zu testen, auf deren Funktionalität und Machbarkeit.

Anbei ein Beispiel:

C# Beispiel
public static string antwort(string input) {
    string t = string.Empty;

    for (int i = 0; i < input.Length; i += 2) {
        if (i >= (input.Length) - 1)
          break;

        t += input.Substring(i + 1, 1);
    }
    return t.Contains(';') ? t.Replace(';', ' ') : t;
}

//...
Console.WriteLine(antwort("ahrallolpo;;ewoepl.t"));
C++ Beispiel
#include <cmath>
#include <array>

std::array<double, 2> pq_rechner(double p, double q)
{
    std::array<double, 2> temp;
    if(pow(p/2, 2) - q >= 0) {
        temp = {
            -p/2 - sqrt(pow(p/2, 2) - q),
            -p/2 + sqrt(pow(p/2, 2) - q)
        };
        return temp;
    }
    throw std::runtime_error("Keine Nullstelle");
}


Game Projekt: Toon Wars
Derzeit in Entwickelung mit der Flax Engine


Foto von Raphael Renter


LGBTQ+ Aktivistin

Ein wichtiges Baustein in meinem Leben ist der LGBTQ+ Aktivismus, der für mich im Leben eine zentrale Bedeutung hat. Es gibt auf dieser Welt noch immer so viel Unverständnis und Gewalt gegen Menschen, die nicht der Heteronormativität entsprechend, oder gar komplett aus dieser „Norm“ fallen. Oftmals sind es auch junge Menschen, die darunter enorm leiden.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht Menschen bei ihrem Coming Out zu helfen und für diese da zu sein und ich habe bereits eine Menge an (jungen) Menschen untersüttzen können.

Viel zum Thema LGBTQ+ und Gleichberechtigung gibt's bei mir auf meinem Twitter Account!


Webdesignerin

An der IGS Walter Karbe hatte ich stets eine Eins in Kunst gehabt, was sich nicht nur auf physikalische Kunst in Form von Handmalerei begrenzte, sondern auch ins digitale überging.

Als jugendliche fand ich mein Interesse darin, Websites zu gestalten, was anfangs ganz und gar nicht gut ging, sich jedoch nach der Zeit verbesserte und schließlich zu immer besseren Resultaten führte.

Webdesign wurde letztlich ein Hobby für mich, genauso wie das Programmieren.


Foto von Maik Jonietz